Slide background

IGNÄ

FORDERT

NEUE LEISTUNGSKATALOGE

Slide background

NEUE

ZUSAMMENARBEITSFORMEN

SIND NÖTIG

Slide background

LEISTUNG

MUSS

SICH LOHNEN

Slide background

NEUE

ZUSAMMENARBEITSFORMEN

SIND NÖTIG

Slide background

GEMEINSAM

FÜR ZUKUNFTSWEISENDE

IM GESUNDHEITSWESEN

VERÄNDERUNGEN

WILLKOMMEN BEI DER INTERESSENSGEMEINSCHAFT NIEDERGELASSENE ÄRZTE

Treten wir gemeinsam für zukunftsweisende Veränderungen im Gesundheitswesen ein, um durch eine nachhaltige Gesundheitsreform die Effizienz in unserem Gesundheitssystem zu verbessern. Wir von der IGNÄ setzen uns für eine starke handlungsfähige Gesamtkammer, treten speziell  für die Anliegen aller niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen (Kassen- wie auch Wahlärzte) ein und bekennen uns zum Prinzip der Freiberuflichkeit. Unser Ziel ist es,  die Zusammenarbeit im niedergelassenen Bereich zu stärken (siehe Ärztezentren, Gruppenpraxis, Ärzte GmbH, Jobsharing, Dauervertretung Nachfolgepraxis etc.).

TOP NEWS!

In einer Analyse zum Gesundheitssystem schreibt Redakteur Didi Hubmann, ein ausgewiesener Insider und medizin-journalistischer Fachexperten in der Kleinen Zeitung vom 15.02.19 von einer Idee, dass Wahlärzte verpflichtet werden müssten, am öffentlichen Gesundheitswesen im Dienste der Allgemeinheit tätig zu sein. Wer das nicht wolle, solle sich freikaufen können. Das Geld solle dann der Allgemeinheit zugesprochen werden, […]

Die IGNÄ ist seit einem Jahr Teil der Kurienführung und konnte bereits deutliche Zeichen setzen. Ein ganz wesentliches Anliegen war uns, dass wieder ein herzeigbarer Kassenabschluss zustande kommt. Der Kurienführung unter Kurienobmann Dr. Norbert Meindl gelang, nach vielen Jahren der Stagnagtion – Stichwort Honorarautomatik – für 2018 ein herzeigbares Verhandlungsergebnis zu erreichen. Wesentliche Kernforderungen der IGNÄ konnten wir […]

Nachdem es uns federführend gelungen ist, auch für Wahlärzte die Förderung für e-medikation erreichen, sind wir nun dabei, für Wahlärzte ebenfalls die monatlichen e-medikations Servicekosten(20.-) über den jüngst vom Vorstand der steirischen Ärztekammer bestellten stv. steirischen Wahlarztreferenten und Telemedizinreferenten der ÖÄK, Dr.Bayer (IGNÄ) zu sichern. Derzeit laufen noch die Verhandlungen, wir werden sie rechtzeitig über […]

UNSERE ZIELE | BEREITS ERREICHTE ZIELE

  • ZIEL ERREICHT!

    Freiwilligkeit im Bereitschaftsdienst

  • ZIEL ERREICHT!

    Anstellung Arzt bei Arzt kommt!

  • ZIEL ERREICHT!

    Honorarverhandlungen 2018 – Gesamterhöhung +6,36% und +10% für Allgemeinmedizin und Kinderheilkunde, +7% für Gynäkologie und Urologie!

  • ZIEL ERREICHT!

    e-Medikation: Förderung auch für Wahlärzte ausverhandelt

  • ZIEL ERREICHT!

    Abschluss GPA-Verhandlungen für Ordinationsassistentinnen inkl. Kollektivvertrag Neu

  • ZIEL ERREICHT!

    Akut-Vertretungsärzte-SMS-Service

  • ZIEL ERREICHT!

    Maßnahmen zur Stärkung und Visualisierung der Allgemeinmedizin (z.B.: Mitarbeit und Unterstützung des „Masterplan Allgemeinmedizin”, Umsetzung “Hausärzte-Regionsflyer“, … )

  • ZIEL ERREICHT!

    Reihungskriterienverordnung NEU

  • ZIEL ERREICHT!

    Erfolgreiche Wahlen zu den Bezirksärztevertretungen und Fachgruppen

  • ZIEL ERREICHT!

    Digitalisierungswelle (E-Medikation, ELGA, IT-Projekte,…) pro-aktiv und arztzentriert mitgestalten sowie Fördermaßnahmen sicherstellen

  • ZIEL ERREICHT!

    Sicherstellung der Lehrpraxisfinanzierung mit Bund, Land und SV

  • ZIEL ERREICHT!

    Jobsharing-Projekte ohne festgesetzte Honorarlimite oder zusätzliche Degressionen

Vertretungsärztenews

%d Bloggern gefällt das: