UNSERE KAMMER

UNSERE KRAFT

NEUE

ZUSAMMENARBEITSFORMEN

SIND NÖTIG

LEISTUNG

MUSS

SICH LOHNEN

GEMEINSAM

FÜR ZUKUNFTSWEISENDE

IM GESUNDHEITSWESEN

VERÄNDERUNGEN

WILLKOMMEN BEI DER INTERESSENSGEMEINSCHAFT NIEDERGELASSENE ÄRZTE

Treten wir gemeinsam für zukunftsweisende Veränderungen im Gesundheitswesen ein, um durch eine nachhaltige Gesundheitsreform die Effizienz in unserem Gesundheitssystem zu verbessern. Wir von der IGNÄ setzen uns für eine starke handlungsfähige Gesamtkammer, treten speziell  für die Anliegen aller niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen (Kassen- wie auch Wahlärzte) ein und bekennen uns zum Prinzip der Freiberuflichkeit. Unser Ziel ist es,  die Zusammenarbeit im niedergelassenen Bereich zu stärken (siehe Ärztezentren, Gruppenpraxis, Ärzte GmbH, Jobsharing, Dauervertretung Nachfolgepraxis etc.).

Impfpflicht – Rolle von uns ÄrztInnen

Das Impfpflichtgesetz hatte schon lange seine Schatten vorausgeworfen, wir haben es in unseren Ordinationen schon seit Wochen vernommen, die Unruhe, das feine Vibrieren, den Unmut in der Bevölkerung, einzelne wurde etwas laut, auch ausfällig, KollegInnen berichten sogar von tätlichen Aggressionen, von negativen Bewertungen auf Google ganz abgesehen. Es kam auch zu suizidalen Einengungen, Menschen sind verzweifelt, fühlen sich an den Rand gedrängt, reagieren zum Teil auch aggressiv. …

TOP NEWS!

IGNÄ und Wahlärzte Steiermark fordern CoV-Tests auch bei Wahlärzten | Steiermark ORF.at

TOP NEWS!

Resolution der Interessensgemeinschaft Niedergelassene Ärzte und Wahlärzte-Steiermark zur Covid19-Impfung für Niedergelassene ÄrztInnen und Ärzte sowie Ordinationspersonal